Willkommen

 

Zum Tag der deutschen Imkerei laden die Imkervereine im Kreis Neuwied zu einer großen öffentlichen Schauveranstaltung rund um die Imkerei und die Honig- und Wildbienen ein.

Eingeladen sind nicht nur Imkerinnen und Imker sondern ganz besonders auch interessierte Bürger, die sich mit dem Thema anschaulich und unterhaltsam befassen möchten. Sehr wichtig sind uns dabei auch die Kinder und Jugendlichen, die sich aktiv an einer Vielzahl von Stationen beteiligen können.

Von den Nektar und Pollen tragenden Pflanzen und den Honigwaben im Bienenkasten über das Entdeckeln bis zum Abfüllen direkt aus der Schleuder wird der Weg des Honigs erklärt. Pflanzen sind zu erwerben und Samentütchen können am Glücksrad gewonnen werden. Möchten Sie mal selbst Mittelwände gießen? Es ist viel einfacher als Sie meinen! Unter fachkundiger Anleitung werden Wildbienenhotels gebastelt und Drohnen gezeichnet. Selbstverständlich steht auch ein umfassendes Honigangebot bereit.

Für Fachfragen aus der Imkerschaft, aber auch für Kurzvorträge über die Honig- und Wildbienen steht uns ganztägig Frau Dr. Pia Aumeier als erfahrene und beliebte Bienenwissenschaftlerin zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wann und wo? Außerschulischer Lernort, Deponiestraße, 56317 Linkenbach, nahe der A3 Ausfahrt 36 Neuwied. Von 10.00 bis 16.00 Uhr.

 

 

Biene trinkt Nektar aus einer Rapsblüte

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage gefunden haben!

Der Kreisimkerverband Neuwied unterstützt und organisiert die Imkervereine des Kreises Neuwied und ist Teil des Imkerverbands Rheinland. In unseren 10 Ortsvereinen finden Sie:

  • Unterstützung bei der Haltung von Bienen
  • Aktiven Wissensaustausch
  • Förderung von Neu-/Jungimkern
  • Umweltschutzaktivitäten
  • öffentliche sowie auf die Imkerschaft begrenzte Veranstaltungen

Hier die Übersicht und der Zugang zu den Imkervereinen im Kreis Neuwied.

 

 Impressionen vom Königinnenvermehrungskurs mit Dr. Pia Aumeier im Frühjahr 2019 in Linkenbach:

(alle Fotos: Uwe Hüngsberg)